Deutsche Fahne   logotkd weiß  Kooperation Grund- und Mittelschule und Taekwondo Kirchseeon logotkd weiß   Korean Fahne

Zurück zu: www.taekwondo-kirchseeon.de/über uns

Kooperation SchuleLogo_farbig_14x14 und  Taekwondo-Kirchseeon e.V.

offene Ganztagsschule Grund –Mittelschule Kirchseeon

 

http://www.vs-kirchseeon.de/assets/images/9/K1024_Berghammer%20-b12d7e49.jpgIn einem Zeitraum von einem Monat durchliefen alle Klassen der Grund- und Mittelschule ein Probetraining bei Taekwondo-Großmeister Alex Berghammer. Koordination, Konzentration und Kooperation standen unter anderem auf dem Lehrplan der intensiven Trainingseinheiten. Die Zusammenarbeit soll nicht bei einer Schnupperstunde bleiben, sondern ausgebaut und in das Ganztagskonzept der Schule integriert werden.

Taekwondo - Sport für Körper und Geist

Wer hinter Taekwondo nur einen Kampfsport vermutet vergisst, dass vor allem zuerst einmal Koordination, Konzentration und Fitness und Technik im Vordergrund steht.

Alex Berghammer, Großmeister des Kirchseeoner Taekwondo-Vereins, zeigt den Schülern der Grund- und Mittelschule, wie sein Konzept Taeki-Do eines ganzheitlichen Trainings aussieht und stößt auf überaus positive Resonanz. Die Kinder wollen mehr und sind begeistert von den besonderen Koordinationsaufgaben, die sie bewältigen müssen.

Die Älteren durften auch schon einmal ihre Schlagkraft unter Beweis stellen. Alles kontrolliert und strikt angeleitet vom extrem fitten Coach Berghammer, der alle Übungen auch vormachte.

In einem Selbstverteidigungskurs zeigte Berghammer den Lehrkräften, wo Grenzen der Verteidigung liegen. Er forderte sie aber auch körperlich und führte die Teilnehmer Schritt für Schritt zu individuellen Verteidigungstaktik. Es war anstrengend aber auch gewinnbringend. Muskelkater garantiert!

 

 

 

Großmeister Alex Berghammer und Franz Kraxenberger Schulleiter Mittelschule Kirchseeon

 

Taekwondo2.jpgTaekwondo3.jpg

 

·         Offene Ganztagsschule

Offene Ganztagsschulen gibt es an Haupt-, Förder-, Real- und Wirtschaftsschulen sowie an Gymnasien (Jahrgangsstufe 5-9/10). Die Schüler besuchen den stundenplanmäßigen Unterricht im Klassenverband, im Anschluss wird ihnen an vier bis fünf Tagen pro Unterrichtswoche die Teilnahme an einem betreutem Angebot, der sogenannten offenen Ganztagsschule, ermöglicht. Bei der offenen Ganztagsschule handelt es sich um eine schulische Veranstaltung. Die Teilnahme ist freiwillig, jedoch nach Anmeldung für ein Schuljahr verbindlich. Häufig werden in diesem Bereich Schüler verschiedener Jahrgangsstufen gruppenweise zusammengefasst, so dass der gewohnte Klassenverband nachmittags aufgehoben ist.

Das Konzept der offenen Ganztagsschule umfasst eine tägliche, kostenpflichtige Mittagsverpflegung, Hausaufgabenbetreuung (und gegebenenfalls Fördermaßnahmen) sowie Freizeitangebote mit sportlichen, musischen und gestalterischen Aktivitäten. Das pädagogische Konzept wird von der Schulleitung erstellt, der Kooperationspartner muss zur Qualitätssicherung eine pädagogische Fachkraft (Sozialpädagoge, Erzieher) als Leitung einstellen.

Der Bereich der Freizeitgestaltung stellt für Sportvereine eine sehr gute Einstiegsmöglichkeit in die offene Ganztagsschule dar. Für Sportangebote werden Übungsleiter mit Übungsleiter C-Breitensport-Lizenz oder Trainer mit Trainer-C-Lizenz (sportartabhängig) benötigt.

Dafür stellt der Taekwondo Kirchseeon e.V. seinen Top Athleten und Taekwondo Trainer Tobias Kaspar für die Kinder der 5 Jahrgangsstufe zu Verfügung. Mit speziellen Trainingsmethoden wird er die Schüler im modernen Olympischen Taekwondo fördern.

DSC_7779ObbMeister2016-033cr

Tobias Kaspar

Laufbahn:

1Dan DTU :1Dan WTF , Bachelor of Arts Fitnessökonomie (in Ausbildung), BTU Kader 12/13/14

BTU Übungsleiter C, BTU Coach

 

Erfolge:

2x Gold Oberbayerische Meisterschaft 14/16, 3x Gold Bayerische Meisterschaft 10/13/14,

1x Silber Bavaria Open 2012, 1x Silber Bayerische Meisterschaft 2011, 1x Silber Europa Auswahl gegen Korea

1x Bronze Bavaria Open 2014, 1x Bronze Bayerische Meisterschaft 2012

2x Bronze Deutsche Meisterschaft 11/14

 

 

Gesellschaftlicher Stellenwert des Taekwondo

Sozusagen als Nebeneffekt werden beim Taekwondo mehrere Fähigkeiten erlernt bzw. verfeinert, die man sich auf andere Weise nur mühsam aneignen kann. So ist Taekwondo beispielsweise neben der Verbesserung der Koordinationsfähigkeiten und der Bewegungsmotorik auch hervorragend dazu geeignet, die Konzentration, die körperliche Fitness, das Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl erheblich zu steigern. 

Taekwondo und Kinder

 

Schon alleine wegen dieser positiven Aspekte ist Taekwondo besonders dazu geeignet, die Entwicklung von Kindern in körperlicher und geistiger Hinsicht zu fördern. Es gibt aber auch noch andere Gründe, weshalb sich Taekwondo als eine Art Erziehungsunterstützung herauskristallisiert hat. Von der ersten Stunde an wird den Kindern bewusst gemacht, dass die Fairness zum obersten Prinzip gehört. Die Kinder lernen sehr schnell, dass man die Schwäche eines anderen nicht ausnutzt.

 

 

 

 

Zurück zu: www.taekwondo-kirchseeon.de/über uns