TKD Kirchseeon e.V. beim Deutschlandpokal Nov.2011   

Zurück zu: www.taekwondo-kirchseeon.de/über uns

Bericht über Taekwondo Kirchseeon e.V. Deutschland-Pokal 2011 in Bad Münder

 

Taekwondo Kirchseeon e.V. Deutschland-Pokal 2011 in Bad Münder

 

 

 

 

 

Kirchseeoner Nachwuchsathletin in die bayerische Taekwondo-Jugendauswahl berufen

 

Eine große Ehre und Herausforderung für Patrizia Kröck und Taekwondo Kirchseeon. Bereits in den letzten Wettkämpfen und Meisterschaften zeigte sich Patrizia in herausragender Form und wurde deshalb von der Bayerischen Taekwondo Union für den Deutschland-Pokal der Taekwondo-Jugend nominiert. Der Deutschlandpokal ist ein Mannschaftswettbewerb, der im Vollkontakt-Taekwondo mit je vier weiblichen und männlichen Jugendlichen (bis einschließlich Jahrgang 1993) in den Gewichtsklassen besetzt wird. Im niedersächsischen Bad Münder trat Patrizia Mitte November mit der bayerischen Jugendauswahl gegen die Mannschaften aus anderen Bundesländern an. Obwohl mit Jahrgang 1997 eigentlich noch der Jugend B zugehörig zeigte sie in ansprechenden Auftritten, dass sie durchaus mithalten kann, musste sich letztlich jedoch, teilweise knapp, ihren bis zu vier Jahre älteren, international erfahrenen Konkurrentinnen geschlagen geben. Die bayerische Mannschaft erreichte Platz 3, Trainer Alex Berghammer und Taekwondo Kirchseeon freuen sich gemeinsam mit Patrizia über die gewonnene Bronzemedaille.

 

Taekwondo Kirchseeon e.V.

 

 

Zurück zu: www.taekwondo-kirchseeon.de/über uns